Der Begriff „ASUS ZenPad“ macht schon seit einige Wochen die Runde bei „Technik interessierten“ Lesern und es gibt Vorzeichen, dass das Tablet anders ist. Das neue Tablet-Konzept aus dem Hause ASUS, welches heute auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin (IFA 2015) vorgestellt wurde, durfte ich schon seit einigen Tage vertraulich vorab testen. Viele Zeitschriften schrieben bei der Ankündigung bereits vom „Fashion-Tablet“ oder dem Handtaschen-Tablet und das nicht ohne Grund. Die Schutzhüllen im Handtaschendesign, ob schwarz oder weiß, es kombiniert den Look von moderner Clutch mit modernster Technik.

ASUS ZenPad 7" und 8" - Das Fashion-Tablet mit externen Covern - Android Tablet mit Intel inside - Einsteiger-Tablet - Vorstellung Internationale Funkausstellung Berlin - IFA 2015

Wie man die eigene Handtasche wechselt, so kann man beim neuen Design-ZenPad auch die Rückhüllen tauschen – flexibel nach eigenem Outfit. Einfach die Rückhülle abnehmen und in die neue Clutch hereindrücken. Perfekt und einfach.

ASUS und INTEL – da war doch einmal was

Schaut man sich auf die Verpackung des neuen ASUS ZenPad zunächst einmal an, so erinnerte ich mich doch an meine „Jugendjahre“ und die verschiedenen Werbespots die damals im Fernsehen liefen… „INTEL inside“ – war für mich für meinen privaten PC früher immer ein Qualitätssiegel – die Platine im PC von ASUS (meistens auch die Grafikkarte) und natürlich ein INTEL-Prozessor.

ASUS ZenPad 7" und 8" - Das Fashion-Tablet mit externen Covern - Android Tablet mit Intel inside - Einsteiger-Tablet - Vorstellung Internationale Funkausstellung Berlin - IFA 2015

Heute halte ich nach einigen Jahren wieder ein Gerät in Händen mit „Intel inside“ und ich fühlte mich sofort an die Jugend zurückerinnert. Die einzigen Unterschiede zu damals? Die Geräte sind deutlich kleiner, leichter und leistungsfähiger geworden und können viel einfacher angepasst werden.

War es früher das Metallgehäuse in grau-beige, im besten Falle mit einer leuchtenden blauen Front, so ist es heute eine edle Clutch, die das neue Tablet verschließt, doch wie man sofort feststellen konnte, gibt es nicht nur die Clutch, sondern noch viele weitere Erweiterungen.

ASUS ZenPad 7" und 8" - Das Fashion-Tablet mit externen Covern - Android Tablet mit Intel inside - Einsteiger-Tablet - Vorstellung Internationale Funkausstellung Berlin - IFA 2015

ASUS ZenPad – Ein Tablet mit Erweiterungen

Ein praktisches Konzept sind die neuen Extensions, was man benötigt, dockt man einfach an das Tablet an und tauscht die Hülle auf der Rückseite entweder mit der oben bereits erwähnten ZenClutch oder z.B. mit einer Akku-Erweiterung um weitere sechs Stunden. Perfekt für mehr als einen Arbeitstag.

Für die Kinofans gibt es dazu eine besondere Möglichkeit mit DTS-HD Premium Sound mit Dolby 5.1 Surround Sound. Ein Kinoerlebnis auch auf der Reise oder abends im Hotelzimmer… vielleicht sollte man dann nur nicht den neuesten Action-Film in voller Lautstärke sehen… 🙂

ASUS ZenPad 7" und 8" - Das Fashion-Tablet mit externen Covern - Android Tablet mit Intel inside - Einsteiger-Tablet - Vorstellung Internationale Funkausstellung Berlin - IFA 2015

ASUS ZenPad – ZenUI – Benutzeroberfläche

Was auf den ersten Eindruck sofort auffällt, ist die neue ASUS ZenUI Benutzeroberfläche, die dem traditionellen Android Betriebssystem einige interessante Erweiterungen spendiert. Angefangen von Gestensteuerung, Unterscheidung zwischen „Privat“ und „Geschäftlich“, sowie unzähligen Anpassungsmöglichkeiten.

Welche Funktion ich sofort zu schätzen gelernt habe, sind die automatischen Ordner. Wenn man regelmäßig viele Apps installiert, sucht man anschließend häufig nach dem entsprechenden Ordner, wo man diese abgelegt hat. Das ASUS ZenPad mit der neuen ZenUI Oberfläche erledigt dieses automatisch nach Themen… einfacher geht es kaum…

ASUS ZenPad 7" und 8" - Das Fashion-Tablet mit externen Covern - Android Tablet mit Intel inside - Einsteiger-Tablet - Vorstellung Internationale Funkausstellung Berlin - IFA 2015

ASUS ZenPad – Das erste Eindruck und eure Chance

Das ASUS ZenPad als „Fashion-Tablet“ bietet eine interessante neue Option für Tablet-User, gerade auch für die weibliche, jüngere Zielgruppe. Stylisch, leicht und mit den Optionen 7″ und 8″ auch eine gute Lösung für die Handtasche – hinzu kommt der günstige Preis ab 179,00 EUR. (Details im ASUS EShop).

Ich werde mir das Tablet in den nächsten Tagen einmal genauer ansehen und Euch dann noch einmal ein Fazit zum neuen Tablet schreiben.

Gleichzeitig hat einer meiner Leser in den nächsten Tagen die Möglichkeit, selbst ein „Fashion-Tablet“ mit der Akku-Erweiterung in Händen halten zu können (#GIVEAWAY), denn gemeinsam mit ASUS verlose ich wieder ein Tablet an Euch. Details dazu in Kürze auf der Facebook-Seite von pureGLAM.tv und natürlich bei SNAPCHAT unter „pureglamtv“.